Innen- und Aussenputze, Spachteltechniken

Man unterscheidet zwischen:

Einfachen Putzen

  • Kratzputz
  • Rillenputz
  • Modellierputz
Kreativen Putzen

  • Buntsteinputz
  • Spachteltechnik
  • Lasurtechnik
  • Strukturputz

Außenputze stellen eine Gebäudehülle dar. Sie dienen vielfach verschiedenen Zwecken. Zum einen dem Schutz der Witterung des anderen aber auch der Bauanforderung. Aber zuletzt auch der optischen Wirkung, denn die Außenfassade ist die Visitenkarte Ihres Hauses.

Innenputz

Der Innenputz gilt als Träger für die darauf folgenden Arbeiten, wie das Streichen und Tapezieren der Wände.
Die Feuchtigkeitsregulierung wird dadurch besser geregelt.

 

Spachteltechniken

Für Spachteltechniken werden Kalk, Lehm, naturharzgebundene Farben oder Dispersionsspachtelmasse auf die Wand aufgebracht und mittels Spachtel oder Spachtelkelle verarbeitet. Auch spezielle Putzverfahren wie Tadelakt und Stuccolustro werden heute im allgemeinen Sprachgebrauch unter diesem Oberbegriff zusammengefasst. Diese Verfahren erzeugen faszinierende Oberflächen in Tiefe und Farbspiel, fernab von Klarlack und anderen einfachen Beschichtungen. Nur Glanz durch Verdichtung erreicht diese außergewöhnliche Materialtiefe. Man unterscheidet werkzeugbedingte Oberflächenstrukturen wie Fleck-Spachtelungen oder Stuccolustro-Techniken von verarbeitungsbestimmten Strukturen wie Tadelakt oder Marmorino.

Allen Techniken gemein ist das freie kreative Gestalten, bei der die Handschrift des Ausführenden sichtbar wird. Kreative Spachteltechniken erlauben Malereien, Gravuren, Collagearbeiten oder Zufalls- und Zerstörungstechniken. Besonders Spachtelungen und Putze auf Kalkbasis bieten breiten Raum für Experimente mit Zuschlägen, Farben und Wasser.

 

Wellness fängt zu Hause an

Ein Hauch von Exklusivität durchzieht die Räume. Wände und Decken strahlen in edlem, elegantem Glanz und faszinieren mit einem nuancenreichen Farbenspiel, wie man es eigentlich nur von Marmor kennt. Der Betrachter fühlt sich in eine andere Welt versetzt. Die Exklusivität venezianischer Palazzi hält Einzug in moderne Räume.

Möglich und erschwinglich für jedermann wird dies durch die ambiento Spachteltechnik. Darüber hinaus bietet das ambiento-Programm aber auch Produkte für die mediterrane Wandgestaltung mit Lasurfarben. Auch diese Beschichtungstechnik schafft ein ganz eigenes und einzigartiges Ambiente – sowohl auf glattflächigen, fein strukturierten als auch auf rustikalen Untergründen.

Mit unseren selbst entwickelten Spachteleffekten, bestehend aus Marmorspachtel, Kreativlasur, Klimaspachtel und Dekorfarbe in einer Vielzahl verschiedener Farbtöne, können Oberflächen ganz individuell und exklusiv veredelt werden. In Wohnräumen und Wohnbädern ebenso wie in modernen Firmengebäuden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.